Veganes Kürbisrisotto

Zum Ende der Kürbiszeit wollten wir noch mal schnell ein neues Rezept ausprobieren (all die guten Vorsätze sollen schließlich nicht schon im Januar über Bord geworfen werden). Risotto gibt es bei uns viel zu selten – sagt zumindest Herr Lieblingsmahl –, und so fiel die Wahl nicht schwer: Ein Kürbisrisotto sollte kreiert werden! Entschieden haben wir uns für einen Butternutkürbis, dessen Fruchtfleisch auch nach einer halben Stunde Rührerei noch schön bissfest bleibt.

veganes kürbisrisotto Weiterlesen

Vegane Glasnudeln süßsauer

vegane Glasnudeln süß-sauer

Hohoho, zu Weihnachten gab es genug deftige Gerichte fürs ganze Jahr. Schupfnudeln, Serviettenkloß oder Knöpfle kamen auf den Tisch und füllten den heimischen Magen. Damit mal wieder weniger Zeit in der Küche verbracht werden muss und fernländische Geschmacksknospen reanimiert werden, gibt’s heute ein schnelles asiatisches Essen – allerdings ohne dafür extra den Asia-Laden besuchen zu müssen. Weiterlesen

Veganer Zwiebelkuchen

Veganer Zwiebelkuchen

Ein Klassiker wie Zwiebelkuchen darf auch auf veganen Tellern nicht fehlen. Kann es schon schwierig sein, einen Zwiebelkuchen vegetarisch, also ohne Speck, zu bekommen, ist die ursprüngliche Ei-Sahne-Mischung fast das K.O.-Kriterium für ein veganes Gericht – gäbe es da nicht den so praktischen Seidentofu, der eine tolle Konsistenz für Tartes und Quiches hat und ohne Konservierungsstoffe auskommt. Weiterlesen

Traubengelee

Herbst

Seit dieser Woche ist der Sommer nun auch hochoffiziell meteorologisch abgeschrieben. Und statt um Vergangenes zu trauern, freuen wir uns lieber an den ganz eigenen Freuden des Herbstes. Kulinarisch gesehen gehört dazu neben Kürbis und Nüssen natürlich auch die Traubenlese. Was liegt näher, als sich beim heimischen Winzer ein oder zwei Trauben zu besorgen und ein herrliches Traubengelee zu zaubern?! Weiterlesen

Nasi Goreng (vegan)

Nasi Goreng

Wie gerne genießt Frau Lieblingsmahl fremdländische Gerichte aus der heimischen Küche – am besten natürlich von Herrn Lieblingsmahl zubereitet. Wenn Neues ausprobiert wird, kann es jedoch 1, 2 oder 3 Versuche dauern, bis die tatsächliche Genussfreude mit der Vorfreude mithalten kann. Im Fall des vorzüglich schmeckenden Nasi Goreng hatte Herr Lieblingsmahl leider bei den ersten 2 Versuchen zu viel Vertrauen in die (nicht vorhandende) Schärfeunempfindlichkeit von Frau Lieblingsmahl gesetzt. Also Vorsicht mit dem Sambal Oelek! Weiterlesen

Küchenexperiment: Linsen-Taboulé

Linsen-Taboulé

In der Tradition unserer Küchenexperimente würden wir euch gerne wieder einmal ein kleines unterhaltsames Desaster präsentieren oder zumindest Verbesserungsvorschläge des getesteten Linsen-Taboulés anbringen. Leider aber mundete das vegane und glutenfreie Gericht bereits beim ersten Nachkochen und in der Original-Version vom so schön fernwehschmeckenden Blog libanesischer Küche Taste of Beirut famos. Nun ja, es gibt wohl Schlimmeres, oder was meint ihr? Weiterlesen