Tomaten-Kumquats-Chutney

Wir warten schon ungeduldig auf den Frühling: endlich wieder bunte Vitamine in Form von sonnengereiften Delikatessen! Damit der Winter nicht ganz so trist ist und mehr als Kohl auf den Teller kommt, schauen wir zurzeit deshalb ganz genau in die Obst- und Gemüseabteilung.Tomaten-Kumquats-Chutney

Und siehe da: Tolle sommerlich orangeleuchtende Kumquats warteten gestern nur darauf, von uns zu einem fruchtigen Tomaten-Kumquats-Chutney verarbeitet und genossen zu werden. Frau Lieblingsmahl schwört, dass dies das beste Chutney der Welt geworden ist – ob das am Winter liegt?

Tomaten-Kumquats-Chutney

Für ein kleines Gläschen

  • etwas Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 2-3 Kumquats
  • 1-2 Teelöffel Aceto Balsamico
  • Chili
  • Salz

So geht’s

  • Schalotte kleinschneiden, Tomaten halbieren, Kumquats in dünne Scheiben schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Tomaten bei geringer Hitze anschmelzen.
  • Wenn die Tomaten weitgehend zerfallen sind, Kumquats hinzufügen und 2 Minuten erhitzen.
  • Mit Balsamico, Salz und Chili abschmecken.

Tomaten-Kumquats-Chutney

Besserwissen

Wir lieben das Chutney zu Käse jeder Art, aber auch als reiner Brotaufstrich ist es ein Genuss.

Tomaten-Kumquats-Chutney

Tomaten-Kumquats-Chutney

11 Gedanken zu “Tomaten-Kumquats-Chutney

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s