Vegane Glasnudeln süßsauer

vegane Glasnudeln süß-sauer

Hohoho, zu Weihnachten gab es genug deftige Gerichte fürs ganze Jahr. Schupfnudeln, Serviettenkloß oder Knöpfle kamen auf den Tisch und füllten den heimischen Magen. Damit mal wieder weniger Zeit in der Küche verbracht werden muss und fernländische Geschmacksknospen reanimiert werden, gibt’s heute ein schnelles asiatisches Essen – allerdings ohne dafür extra den Asia-Laden besuchen zu müssen.vegane Glasnudeln süß-sauer

Für zwei

  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1 große Zwiebel
  • eine Handvoll Pilze
  • 5 cm Ingwer
  • 1/2 Dose ungezuckerte Ananas
  • 100 g Glasnudeln
  • etwa 1 TL rote Currypaste
  • Sojasoße, Salz
  • Saft einer Limette o. Zitrone
  • neutrales Öl oder Erdnussöl

So geht’s

  • Das Gemüse schneiden (Pilze in nicht zu dünne Scheiben, Brokkoli in Scheiben oder kleine Röschen, Zwiebeln in grobe Stücke; Ingwer schälen und fein schneiden).
  • Ananas in 1-2 cm große Stücke schneiden, Saft aufbewahren.
  • Gemüse in Öl in einer großen Pfanne oder im Wok scharf anbraten, Currypaste kurz mitrösten. Mit Ananassaft, Zitronensaft, Sojasoße ablöschen.
  • Mit Salz und Sojasoße würzig abschmecken und ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Währenddessen die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen und mit dem fertigen Gemüse in einer großen Schüssel oder im Wok durchmischen.

vegane Glasnudeln süß-sauer

Besserwissen

Wer Paprika mag und verträgt, dem sei sie hiermit für das Gericht ans Herz gelegt. Alle anderen müssen sich mit einem blassen, aber trotzdem leckeren Essen begnügen.

vegane Glasnudeln süß-sauer

4 Gedanken zu “Vegane Glasnudeln süßsauer

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s