Feta auf geschmortem Ofengemüse

Im Sommer kommt der Feta natürlich auf den Grill, bei kälteren Temperaturen taugt uns aber auch der Backofen.

Feta auf geschmortem Ofengemüse

Alles reinschmeißen und den Ofen die ganze Arbeit machen lassen. So lieben wir die Mahlzeitvorbereitung.

Für eine kleine Ofenform

  • 1 Dose passierte Tomaten oder Tomaten in Stücken
  • 1 Süßkartoffel
  • 2–3 getrocknete Datteln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Chili
  • 1 Feta
  • 1 Bio-Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Oregano

So geht’s

  • Knoblauch und Zwiebel schälen und vierteln. Zwiebelschichten auseinanderklamüsern. Mit 2 bis 3 EL Olivenöl mischen.
  • Süßkartoffel schälen und in grobe Stücke schneiden
  • Paprika entkernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden
  • Datteln und Chili fein schneiden
  • alles mit den Tomaten mischen, großzügig salzen, mit Oregano würzen und in eine ofenfeste Form geben

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze 30 Minuten im vorgeheizten Backofen schmoren lassen

  • Feta mit etwas Öl und Zitrone einpinseln; eine dünne Scheibe Zitrone darauflegen

Auf das Ofengemüse geben und 15 Minuten mitbacken

Feta auf geschmortem Ofengemüse

Besserwissen

Wer knusprigen Feta dem weichen vorzieht, der sollte ihn etwas früher in den Ofen werfen und am Schluss grillen.

Feta auf geschmortem Ofengemüse

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s