Grüner Spargel mit selbst gemachter veganer Mayo

Was gibt es Besseres als Gerichte, die beim ersten Mal gelingen? Und wer hätte gedacht, dass das auf selbst gemachte vegane Mayonnaise zutrifft? vegane Mayonnaise selbst gemacht Spargel ErdbeereBeim Mayo-Rezept haben wir uns von laubfresser.de (danke Lena und Lutz!) inspirieren lassen und wurden belohnt: In 2 Minuten fertig, geschmacklich tadellos und selbst einen Tag später hat die Mayo im Kühlschrank nichts an ihrer Standfestigkeit eingebüßt. Prädikat: Besser geht nicht!

vegane Mayonnaise selbst gemacht Spargel ErdbeereNeben unserer Begeisterung für die selbst gemachte vegane Mayonnaise darf eine kurze Lobhudelei auf den grünen Spargel mit Balsamico-Erdbeeren natürlich nicht fehlen. Dass wir die Kombi lieben, haben wir schon im Erdbeer-Avocado-Spargelsalat kundgetan. Ganz pur, ergänzt nur – wer mag – durch ein paar rote Pfefferkörner und Minzblätter, ist das Frühlingsmahl für uns perfekt!

Für zwei

  • eine Hand voll Erdbeeren
  • etwa 1 Esslöffel weißer Balsamico
  • evtl. roter Pfeffer
  • evtl. etwas Minze

 

  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml ungesüßte Sojamilch (gekühlt)
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Zitrone
  • Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • Sonnenblumenöl
  • etwas Zitrone
  • Salz

So geht’s

  • Erdbeeren vierteln und mit Balsamico, evtl. rotem Pfeffer und  Minzblättern mischen
  • für die Mayo gekühlte Sojamilch, Zitrone und Sonnenblumenöl in ein schmales, hohes Mixgefäß (z.B. einen Messbecher) geben. Etwa 30 Sekunden bei Auf-und-ab-Bewegungen mit einem guten Stabmixer mixen. Mit Senf und Salz abschmecken
  • Holzige Enden beim grünen Spargel abschneiden; Spargel kurz in Sonnenblumenöl scharf anbraten, mit Salz und etwas Zitrone abschmecken

vegane Mayonnaise selbst gemacht Spargel ErdbeereBesserwissen

Dazu gibt es Couscous zum Sattessen. Die Mayo-Reste, die im Kühlschrank gelagert werden, peppen die nächsten Ofenkartoffeln auf!

vegane Mayonnaise selbst gemacht Spargel ErdbeereWie sieht es bei euch in Sachen veganer Mayo aus? Habt ihr schon einmal probiert sie selbst zu machen? Und ist sie auf Anhieb gelungen? Oder habt ihr eher Lust auf ein selbst gemachtes Tomaten-Ingwer-Ketchup?

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s