Erdbeer-Avocado-Spargelsalat

 

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

Schluss mit Eisbergsalat und Tiefkühl-Kräutern! Der Frühling ist da und mit ihm allerlei Leckereien, die sich wunderbar für einen lauwarmen Salat eignen – ein Salat mit grünem Spargel, Erdbeeren und Avocado, von dem man (vegan) rundum glücklich satt wird.

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

Für eine große Schüssel Salat

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 kleine Schale Erdbeeren
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 große Handvoll Ruccola
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Aceto Balcamico
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pinienkerne

So geht’s

  • Erbeeren in Scheiben schneiden
  • Avocado in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln
  • Spargelenden abschneiden und Spargel in größere Stücke schneiden
  • Dressing aus Olivenöl, Balsamico, etwas Wasser, Senf und Salz mixen
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten
  • Spargel kurz in etwas Olivenöl heiß anbraten. Mit Salz und Zitrone abschmecken.
  • Salat mischen, Pinienkerne darüberstreuen und genießen!

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

Besserwissen

Besonders durch die Avocado ist der Salat kein Beilagensalat, sondern ein Hauptgericht für hungrige Lieblingsmahler. Wer es leichter mag, der reduziert einfach die Avocadomenge!

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

Na, wäre der Salat auch was für euch? Oder bleibt ihr lieber beim weißen Spargel?

Erdbeer-Avocado-Spargelsalat vegan

 

8 Gedanken zu “Erdbeer-Avocado-Spargelsalat

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s