Veganes Wochenend-Porridge

Ein klassisches Porridge ist schnell gemacht: Haferflocken in etwas Milch oder Wasser kurz köcheln lassen und fertig ist das winterliche Frühstück! Es gibt aber auch ein wenig aufwendigere (und noch leckerere) Varianten, die in einer Arbeitswoche nicht immer in den Zeitplan passen. Ein schöner Anlass für ein veganes Wochenend-Porridge.

veganes-wochenend-porridge-4

Das Wochenend-Porridge braucht zwar auch nur wenig länger auf dem Herd, allerdings dauert das Filetieren der Orangen doch ein paar Minuten und die gerösteten Mandeln wollen auch nicht in der Pfanne vergessen werden. Statt sommerlichem Beeren-Porridge kommt so ein richtiges Winter-Porridge zustande – das durch Zimt oder Lebkuchengewürz auch schon nach Weihnachten duftet.vegan Porridge Orange

Für zwei hungrige Frühstücker

  • 8 EL feine Haferflocken
  • etwa 300 ml Hafermilch
  • evtl. etwas Agavendicksaft bzw. Zucker
  • Zimt oder Lebkuchengewürz
  • 2 Orangen
  • 3 EL gestiftete Mandeln
  • 1 EL vegane Butter oder neutrales Öl

So geht’s

  • die Orangen erst oben und unten, dann großzügig an der Orange entlang die Schale abschneiden; mit einem scharfen Messer Filets herausschneiden; Saft mit der Hand aus den Orangenresten pressen
  • Mandeln ohne Öl in einer Pfanne anrösten und beiseitestellen
  • Haferflocken mit 1 EL Butter oder Öl im Topf kurz anrösten, dann Zimt oder Lebkuchengewürz, evtl. etwas Zucker oder Agavendicksaft und die Hafermilch hineingeben
  • Haferflocken unter Rühren wenige Minuten köcheln lassen, bis ein weicher Brei entstanden ist; je nach Hitze noch etwas Hafermilch hinzufügen
  • Porridge mit Orangenfilets und -saft in eine Schüssel geben; mit Mandeln und Zimt garnieren.

Besserwissen

Bei uns darf außerdem eine Messerspitze Kardamom nicht fehlen, und bei euch?

veganes-wochenend-porridge-5

2 Gedanken zu “Veganes Wochenend-Porridge

    1. Vielen Dank für dein Kommentar! Uns haben die Orangen im Supermarkt auch richtiggehend angelacht.SIe bringen eine schöne Farbe ins Porridge und passen so gut in die Weihnachtszeit.

      Liebe Grüße
      Herr Lieblingsmahl

      Gefällt mir

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s