Spanische Aubergine aus dem Ofen

Aubergine aus dem Ofen vegan Gemüseküche. Das ist, wenn das Gemüse selbstbewusst im Zentrum steht und nicht nach Ersatz, Vorbildern oder anderen Glücklichmachern sucht. Rund und reichhaltig. So wie das Gemüse selbst.

Aubergine aus dem Ofen veganAubergine aus dem Ofen mit Tomate und Sesamtopping

(nach Gonzalo Baró aus »Vegan Spanien«)

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 3 Tomatendosen
  • 2 Auberginen
  • Salz
  • 125 g Sesambaguette
  • ½ Bund frische Petersile
  • Chili

→ Klein geschnittene Zwiebel und zwei Knoblauchzehen in Olivenöl glasig dünsten, Tomaten hinzufügen, salzen, 20 Minuten köcheln lassen und abschließend durch ein Sieb passieren

→ Salz und eine Knoblauchzehe in einem Mörser zerstampfen. Baguette in grobe Stücke reißen, mit der Paste vermischen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C Umluft 8 Minuten rösten

→ Auberginen längs vierteln, mit Öl bepinseln

→ Tomatensoße in eine Auflaufform füllen, die Auberginen hineinlegen und bei 220° C bei Ober-/Unterhitze 20 bis 25 Minuten backen

→ Mit Croûtons und gehackter Petersilie garnieren und servieren


Aubergine aus dem Ofen veganAubergine aus dem Ofen vegan

Besserwissen

Bei diesem Gericht heißt es: Mehr ist mehr! Die Aubergine aus dem Ofen wünscht sich einen großzügigen Einsatz von Olivenöl, Gewürzen und Kräutern. Gespart wird morgen wieder!

Aubergine aus dem Ofen vegan

7 Gedanken zu “Spanische Aubergine aus dem Ofen

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s