Frühlingsgemüse aus dem Ofen mit Ananas

Ofengemüse Ananasdip Im August jammern wir meist schon über zu viel Sonne, im Juni aber genießen wir jeden Sonnenstrahl. Und das auch auf dem Teller.

Ofengemüse AnanasdipBuntes, frisches Gemüse – junge Kartoffeln, Radieschen, grüner Spargel, Zuckerschoten, Karotten, Knoblauch – geröstet und mit einem Ananasdip serviert kommt die Sonne direkt aus dem Ofen.

Ofengemüse AnanasdipDas ist drin

  • Junge Kartoffeln
  • Grüner Spargel
  • Zuckerschoten
  • Karotten
  • Radieschen
  • Knoblauchzehen
  • Ananas
  • (Soja-)Joghurt
  • frischer Basilikum
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz

So geht’s

  • Knoblauch und Karotten schälen
  • größere Kartoffeln halbieren oder vierteln und mit dem Knoblauch und Karotten in eine Schüssel geben
  • Kartoffen, Knoblauch und Karotten salzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Olivenöl einreiben
  • bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten auf Backpapier in den Ofen
  • den Ananasdip herstellen, indem die Ananas in kleine Stücke geschnitten wird und mit (Soja-)Joghurt, Basilikum, Salz und bei Bedarf etwas Zitronensaft vermischt wird
  • Spargel, Radieschen, Zuckerschoten putzen, salzen, ebenfalls mit Olivenöl einreiben und auf die Kartoffeln geben
  • alles zusammen noch einmal etwa 10 Minuten auf oberster Schiene grillen

Besserwissen

In das Ofengemüse kann natürlich alles hinein, was knackig ist. Falls ihr noch eine andere und wesentlich schnellere Verwendung für einen Ananasdip sucht, schaut doch mal bei unserer Quesadilla mit Ananasdip vorbei!

Ofengemüse Ananasdip

5 Gedanken zu “Frühlingsgemüse aus dem Ofen mit Ananas

  1. Hey, das sieht herrlich aus! Tolle Idee mit dem Ananas-Dip und auch Radieschen als Ofengemüse, die esse ich bisher eigentlich immer nur roh. Viele Grüße, Sandra

    Gefällt mir

    1. Danke! Aus dem Ofen verlieren die Radieschen zwar ihre Schärfe, wir sind aber zum Entschluss gekommen, dass sich so ziemlich alles grillen lässt, was im Rohzustand schön knackig ist! Und etwas Abwechslung schadet ja sowieso nie.

      Lg
      Frau Lieblingsmahl

      Gefällt mir

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s