Spanische Tortilla

Spanische Tortilla

Die spanische Küche ist hierzulande nicht gerade für ihre vegetarische Vielfalt bekannt. So manch ein Gericht lässt sich zum Glück dennoch schön gemüsig gestalten, wie z.B. unsere Gemüse-Paella. Aber es gibt auch ein paar echte vegetarische spanische Gerichte, die genussvoll verpeist werden können. Eines davon ist die Spanische Tortilla, also die spanische Variante eines Omeletts. Es ist ein perfektes Restegericht, weil man damit übrige Pellkartoffeln verwenden kann und außerdem das Gemüse nach Belieben variiert werden kann.

Spanische Tortilla

Für zwei vegetarische Stierkämpfer

  • 350 g gekochte (festkochende) Kartoffeln
  • 60 g schwarze Oliven
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchino
  • 4 Eier
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

An die Pfanne

  • Erst einmal das Gemüse vorbereiten:
    Gekochte Kartoffeln pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Oliven und Cocktailtomaten halbieren. Zucchino in kleinere Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken. Knoblauch pressen.
  • Eier aufschlagen und verquirlen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen. Erst die Zucchiniwürfel, dann die Zwiebeln, Oliven, Knoblauch und Cocktailtomaten bei mittlerer Hitze hinzugeben. Etwas Zitronensaft hinzugeben. Zum Schluss die Kartoffeln in die Pfanne geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eier über das Gemüse geben und bei niedriger Hitze ohne Rühren das Ei fest werden lassen. Ist das Ei auch auf der Oberfläche fast fest (nach 5-10 Minuten), kann die Tortilla mit einem Teller gestürzt werden und auf der anderen Seite noch 3 Minuten nachgebacken werden.
  • Ist die Tortilla auf beiden Seiten goldbraun, ist sie verzehrfertig und kann wie ein Kuchen aufgeschnitten werden!

Besserwissen

Wäre nicht gerade Februar, sondern Sommer, wäre in dem Gericht bestimmt noch ein halbes Bund Petersilie gelandet.

Spanische Tortilla

Spanische Tortilla

2 Gedanken zu “Spanische Tortilla

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s