Avocado-Pesto

Avocado

Wer Pasta liebt, dem kann Pesto nicht ganz unlieb sein. Und so ist es nicht ganz überraschend, dass auch Herr und Frau Lieblingsmahl Pesto mit großer Leidenschaft verspeisen. Jedenfalls so lange, bis sie sich daran übergessen haben und sich wie aufgedunsene Ölsardinen fühlen. Um das zu verhindern, ersetzen sie am liebsten einen Teil des Olivenöls durch Avocado. Das ist wahrscheinlich nur unwesentlich unkalorischer als die klassische Variante, schmeckt aber etwas leichter und fruchtiger. Sobald Herr und Frau L. eine reife Avocado erspähen und es frische Kräuter gibt, schlagen sie deshalb zu. Und dann natürlich auch beim Essen!

Für zwei

  • 1 Avocado
  • 1,5 Esslöffel Zitronensaft
  • eine Handvoll Pinienkerne
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Esslöffel ungesüßter (Soja-)Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Tomaten
  • 1,5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Sojasoße
  • Salz
  • Chili

Das gibt es zu tun

AvocadoDie hoffentlich weiche Avocado halbieren, Kern entnehmen, Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und in eine Schüssel geben. Damit die Avocado nicht braun wird und für die nötige Säure den Zitronensaft zugeben.
Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl rösten und dazugeben.
Dann kommen hinein: Petersilie, (Soja-)Joghurt, Knoblauchzehe, Olivenöl und die Sojasoße.
Alles mit dem Zauberstab mixen (wer den nicht hat, kann natürlich auch die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und Petersilie und Knoblauch mit dem altmodischen Küchenmesser kleinkriegen).
Damit die Pampe nicht ganz so pampig ist und etwas Frische reinkommt,  werden die Tomaten kleingeschnitten und untergehoben.
Mit Salz, Chili und evt. noch mehr Zitrone abschmecken.

Besserwissen

Für wen Pesto ohne Parmesan nicht geht, der kann diesen gerne noch zufügen – das Avocado-Pesto ist aber auch in seiner veganen Form schön würzig. Natürlich könnt ihr auch die Petersilie zum Teil oder ganz durch Basilikum ersetzen. Herr und Frau Lieblingsmahl bevorzugen aber die vielleicht etwas frischer daherkommende Petersilienvariante.

Avocado

2 Gedanken zu “Avocado-Pesto

  1. Sieht sehr lecker aus (schöne und ansprechende Fotos :~)) ! Muss ich unbedingt als „leichtere“ Variante probieren. Bin schon gespannt auf neue Rezepte.

    Viele liebe Grüße

    toma

    Gefällt mir

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s