Russischer Zupfkuchen

Käsekuchen schmeckt einfach jedem – egal ob klassisch mit Quark und Sahne oder als vegane Variante mit Seidentofu. Gleiches gilt natürlich für Kakao: Also, warum nicht beides verbinden? Zum Glück gibt’s den Russischen Zupfkuchen schon, sonst hätten wir ihn glatt erfinden müssen!

Russischer Zupfkuchen Russischer Zupfkuchen

Für eine Springform mit 26 cm Ø

Teig

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 350 g Weizenmehl Type 405
  • 30 g Kakao
  • 1/2 Packung Backpulver

Belag

  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 2 El Zitronensaft
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 20 g Maisstärke

So geht’s

  • Butter, Ei und Zucker schaumig rühren
  • restliche Teigzutaten unterkneten
  • 2/3 vom Teig ausrollen, in die gefettete Springform legen und einen Rand hochziehen
  • für den Belag alles miteinander verrühren und in die Form füllen
  • das letzte Drittel Teig auf die Quarkmasse zupfen
  • den Kuchen bei 180° etwa 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze backen

Russischer Zupfkuchen

Besserwissen

Der Teig ist etwas klebrig und verhält sich deshalb eher schwierig beim Ausrollen. Wir empfehlen trotzdem, den Versuch mit dem Nudelholz zu wagen und etwaige Risse dann mit den Fingern zu kitten.

Russischer Zupfkuchen

3 Gedanken zu “Russischer Zupfkuchen

  1. Hallo,

    ich würde dich gerne in unsere Foodblog Community und zu unserem neuen Blogevent mit dem Motto „meine Inspirationen“ einladen. Die Idee hinter diesem Event ist es, dass ihr einen Blog vorstellt, welcher euch inspiriert und euren Lesern erzählt, warum euch dieser Blog begeistert. Außerdem geht es darum, ein größeres Netzwerk untereinander zu kreieren und den Blog, welcher einen besonders inspiriert, mit ein paar netten Worten zu loben.
    Alle Infos zu dem Event findest du hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/295

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mitmachen würdest.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt mir

kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s